Weisheiten fürs Leben

Natur

Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.

Konfuzius
Natur

Es gibt zwei gleichermaßen gefährliche Extreme: Den Verstand abzuschalten und ausschließlich den Verstand zu benutzen.

Blaise Pascal
Natur

Nur wer keine Wünsche und Ziele hat, ist frei. Die meisten Menschen sind Sklaven ihrer Wünsche und Ziele.

Laozi
Natur

Der Friede ist mehr wert als die Wahrheit.

Aristoteles
Natur

Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele.

Aristoteles
Natur

Der Verstand, der immer das Gleiche treibt, ermüdet.

Anacharsis
Natur

Nur Persönlichkeiten bewegen die Welt, niemals Prinzipien.

Oscar Wilde
Natur

Wissen ist wie ein Baum: Je größer und verzweigter er ist, umso ausgeprägter ist sein Kontakt mit dem Unbekannten.

Blaise Pascal
Natur

Wahre Erkenntnis ist unmöglich, da die Objekte der Sinneswahrnehmung sich immer verändern.

Heraklit
Natur

Die Erfindungen der Menschen schreiten von Jahrhundert zu Jahrhundert fort. Die Tugend und Bosheit der Welt bleibt im allgemeinen dieselbe.

Blaise Pascal
Natur

Mit der Lust zu leben nimmt auch die Lust zu arbeiten zu und der Mut, mehr zu unternehmen.

Theodor Fontane
Natur

Persönlichkeit und Tatkraft können sich nicht entwickeln, wenn man jemanden Eifer und Eigenständigkeit nimmt.

Abraham Lincoln