Weisheiten fürs Leben

Natur

Durch gutes Handeln wird man gut.

Aristoteles
Natur

Denken, was wahr, und fühlen, was schön, und wollen, was gut ist, darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.

Platon
Natur

Nicht der Mangel an Liebe, sondern der Mangel an Freundschaft macht die unglücklichsten Ehen.

Friedrich Nietzsche
Natur

Die Philosophie bietet mir einen Hafen, während ich andere mit den Stürmen kämpfen sehe.

Platon
Natur

Das wahre Glück ist: Gutes zu tun.

Sokrates
Natur

Wertvoller als alle Güter ist ein zuverlässiger und tugendhafter Freund.

Platon
Natur

Glück ist kein Geschenk der Götter - es ist die Frucht einer inneren Einstellung.

Erich Fromm
Natur

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius
Natur

Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen.

Thomas Mann
Natur

Der tugendhafte Mensch wählt die Mitte und entfernt sich von den beiden Extremen, dem Zuviel und dem Zuwenig.

Aristoteles
Natur

Ein Mensch baut ein schönes Haus und schon hat er einen Herren und eine Lebensaufgabe: Er wird einrichten, überwachen, vorzeigen und instand halten - für sein restliches Leben.

Ralph Waldo Emerson