Weisheiten fürs Leben

Natur

Wenn du nur einen Hammer hast, dann neigst du jedes Problem als einen Nagel anzusehen.

Abraham Maslow
Natur

Wer die Kunst versteht, mit sich selbst leben zu können, kennt keine Langeweile.

Erasmus von Rotterdam
Natur

Der Anfang aller Weisheit, ist die Verwunderung.

Aristoteles
Natur

Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.

Sokrates
Natur

Ich habe viel in der Krankheit gelernt, das ich nirgends in meinem Leben hätte lernen können.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Man soll sich mehr um die Seele als um den Körper kümmern; denn die Vollkommenheit der Seele richtet die Schwächen des Körpers auf, aber geistlose Kraft des Körpers macht die Seele nicht besser.

Demokrit
Natur

Freiheit ist kein Ziel, sondern eine Folge. Wenn du dich unfrei fühlst, so suche die Ursache in dir.

Leo Tolstoi
Natur

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen.

Platon
Natur

Es geht nicht um die Lebenslänge, sondern die Lebenstiefe.

Ralph Waldo Emerson
Natur

Man kann ohne Liebe Holz hacken, Ziegel formen, Eisen schmieden. Aber mit Menschen kann man nicht ohne Liebe umgehen.

Leo Tolstoi
Natur

Nicht Armut schmerzt, sondern Begehrlichkeit.

Epiktet