Weisheiten fürs Leben

Natur

Hast du etwas Schwieriges zu erledigen, beauftrage damit einen Faulen. Er wird einen leichten Weg finden, es auszuführen.

Sokrates
Natur

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Am Ende zählen nicht die Jahre in deinem Leben, sondern das Leben in deinen Jahren.

Abraham Lincoln
Natur

Geduld ist die Gefährtin der Weisheit.

Augustinus von Hippo
Natur

Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

Hermann Hesse
Natur

Will man richtig leben, muss man sich immer vergegenwärtigen, dass wir nicht stehen, sondern uns bewegen, und darf sich nicht an das klammern, was wir hinter uns lassen.

Leo Tolstoi
Natur

Jeder Tag ist ein Wagnis und wird dadurch erst lebenswert.

Aristoteles
Natur

Das Leben ist kein Problem, was gelöst, sondern eine Wirklichkeit, die erfahren werden möchte.

Søren Kierkegaard
Natur

Ich habe herausgefunden, wenn du das Leben liebst, wird dich das Leben zurücklieben.

Arthur Rubinstein
Natur

Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.

Luis Buñuel
Natur

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Aristoteles
Natur

Wir sind, was wir gewohnheitsmäßig jeden Tag tun. Herausragende Leistung ist keine einmalige Handlung, sondern eine Gewohnheit.

Aristoteles