Weisheiten fürs Leben

Natur

Wenn du Frieden mit dir selbst schließt, dann wird aus dir die Person, die in Frieden mit anderen leben kann.

Peace Pilgrim
Natur

Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Mahatma Gandhi
Natur

Die Bedeutung der Dinge liegt nicht in den Dingen selbst, sondern in unseren Einstellungen zu ihnen.

Antoine de Saint-Exupéry
Natur

Wenn uns etwas aus dem gewohnten Gleis wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren. Dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück.

Leo Tolstoi
Natur

Das Leben ist kein Problem, was gelöst, sondern eine Wirklichkeit, die erfahren werden möchte.

Søren Kierkegaard
Natur

Der Weise erwartet von den Menschen wenig, erhofft viel und befürchtet alles.

Chinesisches Sprichwort
Natur

Die Liebe lebt von liebenswerten Kleinigkeiten.

Theodor Fontane
Natur

Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Wir lernen aus Erfahrung, dass der Mensch nicht aus Erfahrung lernt.

George Bernard Shaw
Natur

Ein Extrem löst regelmäßig das entgegengesetzte Extrem aus.

Sokrates
Natur

Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.

Molière
Natur

Mit nichts ist man freigiebiger als mit Ratschlägen.

François de La Rochefoucauld