Weisheiten fürs Leben

Natur

Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.

Christian Morgenstern
Natur

Krankheit ist wohl ein Hindernis für den Körper, nicht aber des Willens.

Epiktet
Natur

Wenn wir all unser Unglück auf einen gemeinsamen Haufen legten und dann jeder davon einen gleich großen Teil wieder an sich nehmen lässt, so würden die meisten Menschen zufrieden ihr eigenes Unglück zurücknehmen und davongehen.

Sokrates
Natur

Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden einig sind, ist ein verlorener Abend.

Albert Einstein
Natur

Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.

Sokrates
Natur

Ich fürchte mich vor dem Tag, an dem die Technologie unsere Menschlichkeit übertrifft. Auf der Welt wird es nur noch eine Generation aus Idioten geben.

Albert Einstein
Natur

Man möge die Mühen der Gesunden auf sich nehmen, sonst müsste man die der Kranken ertragen.

Ariston
Natur

Was es alles gibt, das ich nicht brauche!

Sokrates
Natur

Zu große Nähe birgt die Gefahr der großen Langeweile.

Mark Twain
Natur

Selbsterkenntnis gibt dem Menschen das meiste Gute, Selbsttäuschung aber das meiste Übel.

Sokrates
Natur

Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.

Aristoteles
Natur

Wenn dich Passion antreibt, dann überlass der Vernunft die Zügel.

Benjamin Franklin