Weisheiten fürs Leben

Natur

Denken, was wahr, und fühlen, was schön, und wollen, was gut ist, darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.

Platon
Natur

Vielfalt, die nicht auf Einheit zurückgeht, ist Wirrwarr; Einheit, die nicht auf Vielfalt gründet, ist Tyrannei.

Blaise Pascal
Natur

So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben.

Aristoteles
Natur

Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.

Aristoteles Onassis
Natur

Am Ende zählen nicht die Jahre in deinem Leben, sondern das Leben in deinen Jahren.

Abraham Lincoln
Natur

Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

Hermann Hesse
Natur

Ein Ziel ist im Leben der einzige Schatz, den es sich zu finden lohnt. Diesen Schatz findet man nicht an fernen Gestaden, sondern im eigenen Herzen.

Robert Louis Stevenson
Natur

Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates
Natur

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.

Christian Morgenstern
Natur

Die Stärke eines Menschen kommt nicht von dem, was er verschlingt, sondern von dem, was er verdaut.

Erasistratos
Natur

Nicht dem Vergnügen, sondern der Schmerzlosigkeit geht der Vernünftige nach.

Aristoteles
Natur

Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.

Blaise Pascal