Weisheiten fürs Leben

Natur

Was es alles gibt, das ich nicht brauche!

Sokrates
Natur

Die letzte Schlussfolgerung der Vernunft ist, anzuerkennen, dass es ungezählte Dinge gibt, die sie übersteigen.

Blaise Pascal
Natur

Es gibt keinen Weg zum Glück: Glück ist der Weg.

Buddha
Natur

Wer ohne jede Narrheit lebt, ist weniger weise als er glaubt.

François de La Rochefoucauld
Natur

Ängstigt euch nicht vor dem Tod, denn seine Bitterkeit liegt in der Furcht vor ihm.

Sokrates
Natur

Ein Ziel ist im Leben der einzige Schatz, den es sich zu finden lohnt. Diesen Schatz findet man nicht an fernen Gestaden, sondern im eigenen Herzen.

Robert Louis Stevenson
Natur

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst; sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen.

Leo Tolstoi
Natur

Eine zu große Ungleichheit an Jahren zwischen Eheleuten bringt gewöhnlich Uneinigkeit und Missvergnügen hervor.

Aristoteles
Natur

Wenn wir Freude am Leben haben, kommen die Glücksmomente von selber.

Ernst Ferstl
Natur

Gut und glücklich wird ein Sterblicher nur zugleich, denn das eine ist durch das andere bedingt.

Aristoteles
Natur

Wenn dich Passion antreibt, dann überlass der Vernunft die Zügel.

Benjamin Franklin
Natur

Wähle die beste Lebensweise. Die Gewohnheit wird sie dir angenehm machen.

Pythagoras