Weisheiten fürs Leben

Natur

Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden einig sind, ist ein verlorener Abend.

Albert Einstein
Natur

Der tugendhafte Mensch wählt die Mitte und entfernt sich von den beiden Extremen, dem Zuviel und dem Zuwenig.

Aristoteles
Natur

Nichts stärkt das Urteilsvermögen und beschleunigt die Ausbildung eines Gewissen so sehr wie individuelle Verantwortung.

Elizabeth Cady Stanton
Natur

Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.

Friedrich Nietzsche
Natur

Geld kostet oft zu viel.

Ralph Waldo Emerson
Natur

Man soll sich mehr um die Seele als um den Körper kümmern; denn die Vollkommenheit der Seele richtet die Schwächen des Körpers auf, aber geistlose Kraft des Körpers macht die Seele nicht besser.

Demokrit
Natur

Was andere uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns.

Marie von Ebner-Eschenbach
Natur

Glaube daran, dass das Leben lebenswert ist, und dein Glaube wird dir helfen diesen Umstand herbeizuführen.

William James
Natur

Die Gesellschaft macht niemals Fortschritte. Sie verliert immer auf der einen Seite eben soviel, wie sie auf der anderen Seite gewinnt.

Ralph Waldo Emerson
Natur

Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines.

Albert Einstein
Natur

Wissen ist wie ein Baum: Je größer und verzweigter er ist, umso ausgeprägter ist sein Kontakt mit dem Unbekannten.

Blaise Pascal
Natur

Denken, was wahr, und fühlen, was schön, und wollen, was gut ist, darin erkennt der Geist das Ziel des vernünftigen Lebens.

Platon