Blaise Pascal Weisheiten

Natur

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die Gerechtigkeit.

Blaise Pascal
Natur

Die Tugend eines Menschens sollte nicht an seinen besonderen Leistungen gemessen werden, sondern an seinem alltäglichen Handeln.

Blaise Pascal
Natur

Das Gewissen ist das beste Moralbuch, dasjenige, welches man stets befragen sollte.

Blaise Pascal
Natur

Man muss zu zweifeln wissen, wo es nötig ist, zuzugestehen wissen, wo es nötig ist, und sich zu unterwerfen wissen, wo es nötig ist. Wer das nicht tut, versteht nichts von der Macht der Vernunft.

Blaise Pascal
Natur

Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut.

Blaise Pascal
Natur

Nicht was wir sehen, wohl aber wie wir sehen, bestimmt den Wert des Geschehenen.

Blaise Pascal
Natur

Allein ist der Mensch ein unvollkommenes Ding; er muss einen zweiten finden, um glücklich zu sein.

Blaise Pascal
Natur

Die letzte Schlussfolgerung der Vernunft ist, anzuerkennen, dass es ungezählte Dinge gibt, die sie übersteigen.

Blaise Pascal
Natur

Es ist weitaus besser, etwas über alles zu wissen, als alles über eine Sache zu wissen. Universalität ist am besten.

Blaise Pascal
Natur

Die Weisheit führt uns zur Kindheit zurück.

Blaise Pascal
Natur

Zu unserer Natur gehört die Bewegung; die vollkommene Ruhe ist der Tod.

Blaise Pascal
Natur

Die Erfindungen der Menschen schreiten von Jahrhundert zu Jahrhundert fort. Die Tugend und Bosheit der Welt bleibt im allgemeinen dieselbe.

Blaise Pascal