Aristoteles Weisheiten

Natur

Wo deine Talente und die Bedürfnisse der Welt sich kreuzen, dort liegt deine Berufung.

Aristoteles
Natur

Jeder Tag ist ein Wagnis und wird dadurch erst lebenswert.

Aristoteles
Natur

Freunde, die den Nutzen als Zweck verfolgen, trennen sich, sobald der Nutzertrag aufhört, denn nicht miteinander waren sie befreundet, sondern mit dem Gewinn.

Aristoteles
Natur

Nicht in der sinnlichen Lust besteht das Glück, sondern im Tätigsein im Sinne der Vortrefflichkeit.

Aristoteles
Natur

Durch gutes Handeln wird man gut.

Aristoteles
Natur

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.

Aristoteles
Natur

Der Friede ist mehr wert als die Wahrheit.

Aristoteles
Natur

Der Anfang aller Weisheit, ist die Verwunderung.

Aristoteles
Natur

Kein Mensch würde alle Güter dieser Welt haben wollen, wenn die Bedingung daran geknüpft wäre, sie ganz allein für sich zu besitzen.

Aristoteles
Natur

Nicht dem Vergnügen, sondern der Schmerzlosigkeit geht der Vernünftige nach.

Aristoteles
Natur

Wir sind, was immer wir tun.

Aristoteles
Natur

Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuss Verrücktheit.

Aristoteles