Johann Wolfgang von Goethe Weisheiten

Natur

Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Jeder kehre vor der eigenen Tür und die Welt ist sauber.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Glücklich allein ist die Seele, die liebt

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Träume keine kleinen Träume, denn sie haben keine Kraft.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zu Rande.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Ich habe viel in der Krankheit gelernt, das ich nirgends in meinem Leben hätte lernen können.

Johann Wolfgang von Goethe
Natur

Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.

Johann Wolfgang von Goethe